„Leider habe ich an diesem Tag schon etwas vor.“ – Wenn man Werbemaßnahmen zu spät einleitet wird es für Veranstalter schwer ihre Ränge zu füllen. Deshalb gilt es, schon frühzeitig die Werbetrommel zu rühren und Interessenten auf die spätere Veranstaltung aufmerksam zu machen.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran:
Das Sasse-Theater Heidenheim hat im letzten Herbst das Stück „Tratsch im Treppenhaus“ gespielt. Bei den Aufführungen wurden Flyer für das Frühjahrsstück 2015 „Schmetterlinge sind frei -retro-“ ausgelegt und passende Plakate an gut einsehbaren Stellen platziert. Das Resultat war eine rege Nachfrage nach Karten für die Premiere und weitere Aufführungen. Interessant dabei war, dass nicht nur Karten für die Erstaufführung verkauft wurden, sondern die Besucher sich auch gezielt den passenden Termin ausgesucht haben. Terminüberschneidungen seitens der Besucher konnten so also von vorn herein vermieden werden.

Die gute Erfahrung beim letzten Stück hat uns also auch gleich dazu bewegt die Flyer und Plakate für die Herbstkomödie 2015 „Und dabei isch er kerngesund“ zur Frühjahrspremiere fertigzustellen.